Sichere Bezahlung per Paypal
Versandkostenfrei ab 49 EUR
SSL-Verschlüsselung
Schnelle Lieferung

Dinkelbrot mit Hafer und Leinsamen

Zutaten:
750 g Dinkelmehl 630 oder 1050
100 g Haferflocken
100 g Leinsamen oder Sonnenblumenkerne
500 ml lauwarmes Wasser
1 Esslöffel Salz
1 Esslöffel Honig
1 Würfel Hefe bzw. 1 Packung Trockenhefe

Wie mache ich nun weiter?

Ich vermenge das Dinkelmehl, die Haferflocken und die Leinsamen bzw. Sonnenblumenkerne ordentlich. Im Anschluß gebe ich den Esslöffel Salz hinzu. Nun bitte den Hefewürfel bzw. die Trockenhefe in dem lauwaremen Wasser auflösen. Ich nehme bei Brot immer frische Hefe, die geht wesentlich besser auf, und die Brote werden luftig und lecker. Nun noch den Honig zugeben und dann alles kurz verkneten, ob in Handarbeit oder mit der guten alten Küchenmaschine ist Euch überlassen. Mein Mann findet es immer toll, den Teig selber zu kneten. MÄNNER!

Dann den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Wollt Ihr wissen wie ich das mache? Ich schalte im Ofen immer die Beleuchtung an und stelle meine Hefeteige da rein, die gehen dann immer sehr gut auf. Wenn die Lampe an ist, werden da zwischen 25 und 30 °C und das ist ideal für die Hefe.

Anschließend den Teig gut durchkneten, dass macht natürlich mein Mann und nicht die Maschine. Wenn er dann fertig ist mit kneten, kommt der Teig in eine Kastenform oder Ihr formt einen schönen Brotlaib. Die Kastenform bitte vorher gut einfetten. Dann nochmal gute 25 - 30 Minuten gehen lassen.

Den Ofen auf 210 °C Umluft vorheizen und das Brot 10 Minuten bei dieser Temperatur backen. Dann den Ofen auf 180 °C zurückstellen und das Brot in 50 - 60 Minuten fertig backen. Je nach gewünschter Bräune müßt Ihr dann das Brot vorher rausnehmen und aus der Form stürzen.

Lasst es Euch schmecken.

Für die Kalorienzähler wie meinen Mann!

Er bekommt immer ca. 25 Scheiben aus diesem Brot dann hat eine Scheibe ca. 175 kcal. Mein Mann sagt mir aber immer, dass dieses Brot für den Körper gut ist und besser verarbeitet werden kann, daher kann man locker 2 Scheiben mit Belag davon essen. Und lecker ist es ja auch noch dazu.

Tags: Brot backen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.